Lola & Fred

Die Entstehung der Serie Lola & Fred

Das Vorgängerbuch der Serie hiess "Lola die Schildkröte" und erschien 2001 im Licorne Verlag. In diesem Buch waren viele Ansätze der folgenden Serie bereits vorhanden. Das erste Buch der Serie "Lola & Fred" erschien 2004 im Licorne Verlag. An der Kinderbuchmesse in Bologna wurde der New Yorker Verlag 4N-Publishing auf die Bücher aufmerksam und publizierte 2005 den zweiten Band, sowie eine neue Auflage des ersten.

An der DIDAKTA in Basel erweckten die Bücher von Lola & Fred das Interesse von Schubi Lernmedien AG. Diese entwickelte 2006 eine ganze Reihe von Lola & Fred - Artikeln.
Zusammen mit Swamp Film (Luzern) entwickelt Heuer einen einminütigen Lola & Fred - Teaser und erreicht damit 2008 einen Koproduktionsbeitrag des Schweizer Fernsehens, sowie Beiträge der Zürcher und Luzerner Filmstiftungen für eine Produktion eines Lola & Fred Kurzfilmes. Dieser wird Ende 2009 produziert.

Die bisherigen Erfolge von Lola & Fred haben Christoph Heuer dazu bewogen 2009 PÜL EDITION GMBH zu gründen und die Abenteuer von Lola & Fred in einem neuen Format (A5) aufzulegen.